Geld-Blog-in.de

Infos, Spartipps, Vergleiche rund ums Geld

Telefonkosten sparen mit Festnetz Flatrate

Wer einfach nur günstig telefonieren will, ohne auf die Länge der geführten Telefongespräche achten zu müssen, sucht sich eine Telefon Flatrate. In der monatlichen Grundgebühr ist alles drin und ohne Zeitlimit kann man ins deutsche Festnetz telefonieren. Da ist übersichtlich und einfach zu handhaben. Die Tarife unterschieden sich jedoch von den Kosten teilweise erheblich, so dass ein Vergleich sinnvoll ist.

Derzeit scheint der Festnetz Flatrate Tarif von Telefonanschluss.mobi unschlagbar und ein echtes Schnäppchen zu sein. Was bekommt man bei dem Tarif für weniger als 10,00 Euro im Monat? Es ist eine echte Flatrate, die Festnetz Telefonnummer kann man mitnehmen. Die Telefondose an der Wand wird durch eine neue Box ersetzt und ein neues Telefon braucht man. Die Geräte sind nicht teuer und in drei Varianten zu erhalten: Eine Ausführung mit großen Tasten für Senioren, ein Telefon mit Farbdisplay und eine kleinere Ausführung für die Jackentasche. Es sind alles Schnurlos Telefone, die auch einige hundert Meter weg von der Box funtionieren.

Auf eine Laufzeit von zwei Jahren betrachtet, liegt die mögliche Einsparung zwischen gut 110,- Euro pro Jahr bis zu fast 300,- Euro, je nach Anbieter. Da ist beachtlich, wenn man bedenkt, dass das über 300 Prozent sind.

Wer sparen will, findet hier eine Beschreibung zur günstigen Festnetz Flatrate und auch die Vergleichstabellen. Die Einsparung durch den Wechsel vom derzeitigen Telefon-Anbieter in den günstigen Tarif kann man dann selbst nochmal genau ausrechnen. Der Wechsel soll etwa 14 Tage dauern, eine Neuanmeldung geht schneller.

Einen Kommentar schreiben

Die Nutzung von Usernamen/Linktexten wie "Suchmaschinenoptimierung, Ferienwohnung, Versicherung, Kreditvergleich, Wellness, Datenrettung etc." ist unerwünscht.

Copyright © 2007 - 2019 by: Geld-Blog-in.de • Suchmaschinenoptimierung by Eu-Business-Marketing.com